Michail A. Xenos
Frankfurt am Main
anxenos at yandex.com
 
« ZURÜCK

Merkel - Die Rache der Dichter und Denker

25. 10. 2015 | Zeitgeschehen

Der Umgang Angela Merkels mit ihrer Muttersprache war mir bereits bei ihren ersten Auftritten als Spitze ihrer Partei das Bemerkenswerteste an ihr überhaupt. Ob die auffälligen syntaktischen und stilistischen Zerklüftungen an der Spitze der deutschen Politik nur von mir so empfunden wurden, fragte ich mich damals oft. Und ob die rhetorische Genügsamkeit der CDU-Frau deswegen gerade mir bekannt vorkam, weil ich selbst diese Erfahrung aus der Zeit her kannte, da mir die Sprache der sich um sie mühenden Parteiführerin noch nicht eigen genug für eine gestalterische Anwendung war, und ich möglichst kurze Sätze aneinanderreihte, um es mir nicht durch den Gebrauch zu vieler Nebensätze mit Konjunktiv und Flexion zu verderben.  |weiter|